Schallmauer

IVO_2015_039

Die Schallmauer zu durchbrechen muss sich ähnlich anfühlen wie Konzerte zu spielen: Man macht, und macht, und macht, dann ein riesiger Knall – und schon ist’s wieder vorbei. So war’s auch im Schweizerhof vergangenen Samstag – leider, muss man sagen. Wir haben den Abend extrem genossen und danken allen, die für uns extra in den Schweizerhof gepilgert sind! Herzlichen Dank und bis zur nächsten Schallmauer! You are the reason!

Signin’off!

PS: Die nächsten Konzerte gibt es hier, die wunderschönen Fotos von unserer Lieblingsfotografin Tabea Hüberli können hier und hier bestaunt werden.